Kopfbild ZMDI Schachfestival e.V.
ZMDI Schachfestival

XVI. Deutsche Betriebssport-Meisterschaft im Schach 2016

Ausschreibung XVI. Deutsche Betriebssport-Meisterschaft im Schach 2016

Ausrichter.
Deutscher Betriebssportverband e.V. (DBSV)

Veranstalter.
ZMDI Schachfestival Dresden e.V.

Organisation, Turnierdirektor.
IO Dr. Dirk Jordan

Durchführung und Turnierleiter.
IO Martin Sebastian

Hauptschiedsrichter.
IA Egmont Pönisch

Wettbewerb.
Mannschaftswettbewerb im Schach für Vierermannschaften mit 2 Ersatzspielern.

Veranstaltungsort.
Wyndham Garden Dresden, Wilhelm Franke Straße 90, 01219 Dresden

Termin.
Donnerstag, 03. bis Sonntag 06. November 2016

Austragungsmodus.
7 Runden Schweizer System mit Computerauslosung

Für die Startrangliste wird eine TWZ gebildet – es gilt die höhere Zahl von FIDE-Elo, DWZ bzw. Betriebsschachwertzahl.
Stichtag ist der 02. November 2016.

Spielregeln.
Es gelten die FIDE-Schachregeln in der aktuellen Fassung.

Wertung.
1. Mannschaftspunkte
2. Brettpunkte
3. Buchholzpunkte
4. Los

Bei absolutem Gleichstand auf den Preisrängen behält sich die Turnierleitung eine kurzfristige Entscheidung vor.

Bedenkzeit.
70 Min. / 40 Züge, 15 Min. / Rest. + 30 Sek. pro Zug vom ersten Zug an

Zeitplan.
Runde 1: Do. 10:00 Runde 3: Fr. 10:00 Runde 5: Sa. 10:00
Runde 2: Do. 14:00 Runde 4: Fr. 14:00 Runde 6: Sa. 14:00
Runde 7 (letzte Runde): So. 09:00 Siegerehrung: So. 13:30

Startberechtigung.
Alle Firmenteams, Betriebsteams, Behördenteams etc.
Auswahlteams aus verschiedenen Unternehmen erhalten keine Startberechtigung. Die einzelnen Spieler müssen Mitglieder einer dem DBSV angehörenden Betriebssportgemeinschaft sein. Die Mitgliedschaft ist durch den Spielerpass oder durch eine schriftliche Bestätigung des entsendenden Landesverbandes zu belegen.

Preise.
Mannschaftswertung: Platz 1 - 3 Pokal, Urkunde und Medaillen
Einzelwertung Brett 1 – 6: Platz 1 - 3 Pokal, Urkunde und Medaillen
Weitere Preise / Erinnerungsgaben sind vorgesehen.

Verpflegung.
Getränke, kleine Mahlzeiten und ein warmes Mittagessen werden vor Ort preiswert angeboten. Die dafür entstehenden Kosten sind nicht in der Startgebühr enthalten. Das Mitbringen eigener Speisen und Getränke ist nicht erlaubt.

Startgeld.
150 € pro Mannschaft
Mannschaften, die im Spielhotel wohnen, erhalten 30 € Rabatt auf das Startgeld. Die Meldung gilt erst nach Eingang des Startgeldes als erfolgt. Im Startgeld ist das Teilnahmeentgeld für den DBSV enthalten. Eine Rückerstattung der Startgebühren bei Absage einer Mannschaft ist ausgeschlossen.

Zahlungsmodalität.
Überweisung an ZMDI Schachfestival e.V.
IBAN: DE 91 8505 0300 3120 0701 05
mit dem Zusatz: DBMM Schach 2016 sowie der einzahlenden BSG

Meldung an.
Turnierleiter – Martin Sebastian
Langestr. 10
15370 Fredersdorf-Vogelsdorf
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Meldung mit.
Name der BSG, vorläufige Mannschaftsaufstellung, Mannschaftsleiter mit Email-Adresse und Übernachtungswünschen

Anmeldeschluss.
Montag, den 17. Oktober 2016
Die Meldung ist erst bei Zahlungseingang gültig.
Für eine rechtzeitige Anmeldung bzw. Teilnahmebekundung sind wir dankbar.

Übernachtung.
Schachfestival-Sondertarif im Wyndham Garden Dresden:
EZ Ü/F: 57 € ab 6 Nächte (1-5 Nächte: 60 € p.P.)
DZ Ü/F: 39 € p.P. ab 6 Nächte (1-5 Nächte: 40,50 € p.P.)
Die Bezahlung der Hotelkosten erfolgt durch die Teilnehmer am Anreisetag direkt an der Hotelrezeption. Buchungen zu diesem Tarif sind nur über den ZMDI Schachfestival Dresden e. V. möglich – vgl. dazu Meldung an und Meldung mit. Wegen der großen Nachfrage wird um eine möglichst frühe Buchung gebeten. Erfolgt bis 20. Oktober 2016 kein Eingang des Startgeldes, behält sich der Veranstalter eine Stornierung der Hotelbuchung vor. Es gelten die AGB des Wyndham Garden Dresden und die Bedingungen des Schachsondertarifs. Anreisen ohne vorherige Anmeldung können nicht zum Schachsondertarif gewährt werden, es gilt der jeweilige Tagestarif.

Presseinformation.
Mit der Anmeldung zum Dresdner Schachherbst ist jede(r) Teilnehmer(in) damit einverstanden, dass die Medien über das Ereignis informiert werden und ihrerseits darüber berichten. Die Informationen können auch im Internet veröffentlicht werden. Dabei können personenbezogene Daten von Teilnehmern genannt werden. Die Veröffentlichung ereignisbezogener Fotos und Bilder ist eingeschlossen. Mit der Meldung akzeptieren die Spieler alle oben genannten Bedingungen.

Haftung.
Der Veranstalter übernimmt keine Haftung bei Verletzungen, Beschädigungen und Verlusten jeglicher Art.

Vorbehalte.
Irrtümer und Änderungen vorbehalten.


Für den Veranstalter / Ausrichter.
Deutscher Betriebssport-Verband e.V. ZMDI Schachfestival e.V.
Uwe Tronnier Wolfgang Großmann Dr. Dirk Jordan Martin Sebastian
Präsident DBSV Sportbeauftragter Präsident Turnierleiter

Dresden, im April 2016

 
 

Sponsoren & Partner