Kopfbild Dresdner Schachfestival e.V.
Dresdner Schachfestival e.V.

Dresdner Schachfestival

Förderung

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

Veranstaltungen

Verbände

Kooperationen

Geringe Remisquote in der 4. Runde

DSC 8351 Werner Szenetra SV BeerenbostelDie Teilnehmer zeigten sich nach der „Remisrunde“ in der dritten Runde trotz sonnabendlichen Blitzturniers gut erholt und schenkten sich nichts. Als Resultat standen eine geringe Remisquote und sehr viele entschiedenen Partien vor allem in der Spitzengruppe zu Buche. Dadurch hat sich diese auf 15 Spieler ausgedehnt, welche sich gute Chancen auf den Turniersieg ausrechnen können. Interessant wird auch der Kampf um die vorderen Plätze in den einzelnen Wertungsgruppen (Nestoren, Frauen, TWZ 1751 -1950 und TWZ < 1751).

 

 

 

DSC 8347 Titelverteidiger Alexander SchneiderDSC 8348 Stefan Glasewald SV Dresden StriesenDSC 8349 Wolfgang Haase SVG Caissa KasselDSC 8352 Hans Bodach SV Dresden LeubenDSC 8356 Eva Maria Wilfert Marina BertramDSC 8358 Boris Rosov SV Dresden Leuben

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 08. Oktober 2017 15:07
 
 

Sponsoren & Partner